„Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die schöpferische Kapazität des menschlichen Geistes zu nutzen, um Antworten auf die Probleme zu finden, denen wir begegnen.“

Gründerin von Solution Mind

Ein paar Fakten über mich

  • 1980 in Frankreich geboren
  • Ingenieurin für Biotechnologie
    (Polytech Marseille, Frankreich)
  • 15 Jahre Berufserfahrung in der Pharmaindustrie
  • 15 Jahre Erfahrung in Gruppen- und Projektleitung auf internationaler Ebene
  • Zertifizierter Coach (Ecole française de coaching)
  • Zertifizierter Hypnose Master
    (Ecole d’hypnose de Paris)
  • Expertin in Verhaltensintelligenz
  • Zertifizierter DiSG® -Verhaltensmodell-Coach
  • Zertifizierter pferdegestützter Coach (HorseDream)
  • Gründerin von Solution Mind
Mehr Infos

Ich heiße Aurelie Liebler. Ich bin 1980 in Frankreich geboren. Nach dem Studienabschluss als Biotech-Ingenieurin zog ich 2006 erst in die Schweiz und dann 2013 nach Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren arbeite ich in der Pharmaindustrie als Managerin von internationalen Gruppen und Projekten.
Es gibt aber mehr im Leben als nur die Arbeit. Das Privatleben erlaubt Ihnen manchmal, Ihr Berufsleben weiterzuentwickeln und andersherum.
Pferde sind meine Leidenschaft. Während meiner ersten Erfahrungen als Managerin kaufte ich mir mein erstes Pferd. Diese beiden Veränderungen bedeuteten eine echte Umstellung. In beiden Fällen musste ich meine Führungsqualitäten erarbeiten, um mir Vertrauen und Respekt bei meinen Mitarbeitern und meinem Pferd zu verdienen. Für meine Funktion als Managerin habe ich ein Programm zur Entwicklung von Führungsqualitäten abgeschlossen. Für mein Pferd habe ich mich im Umgang mit diesen Tieren, also im „Natural Horsemanship“ geübt. Natural Horsemanship vermittelt weit mehr als den Umgang und die Partnerschaft mit dem Pferd. Diese Grundsätze treffen auch auf menschliche Beziehungen zu. Von den Pferden können wir viel lernen und auch im Berufsleben anwenden, weswegen ich beschlossen habe, mich in diesem Bereich weiterzubilden: 2012 schloss ich meine Zertifizierung als pferdegestützter Coach ab und 2013 bekam ich mein Diplom als Ausbilderin für Natural Horsemanship. Das Gelernte setze ich in meinem Berufsleben in die Praxis um.
Durch die Pharmaindustrie konnte ich verschiedene Länder in Europa, Afrika, Asien und Amerika kennen lernen. Dabei wurde mir im Laufe der Jahre klar, dass es unabhängig von der Kultur, der Funktion oder dem Titel spannend ist, die Stärken eines jeden Menschen herauszufinden und sein Potenzial zu entwickeln, da dies der Schlüssel zum Erfolg für jeden Einzelnen ist, Führungskraft und Gruppe. Deshalb hat sich meine Aufmerksamkeit darauf gerichtet, wie sich persönliche und berufliche Entwicklung positiv beeinflusst werden kann. Insbesondere Veränderungen spielen eine zentrale Rolle, da sich heutzutage alles ständig verändert und unsere Weiterentwicklung eng mit unseren Fähigkeiten zur Anpassung an Veränderungen verbunden ist.
Es wurden mir sowohl in meinem persönlichen als auch in meinem beruflichen Leben immer wieder Veränderungen auferlegt. Blockaden, Ängste oder Zweifel, manchmal sind Veränderungen schlecht ausgegangen. Oder die Veränderungen fanden statt und ich wusste nicht, wie ich mich anpassen sollte. Unbehagen, Traurigkeit, Frustration oder Wut: die Gefühle, welche diese schmerzhaften Veränderungen begleiteten, waren nichts, was mit Erfolg zu tun hatte. Dabei habe ich festgestellt, dass ich nicht die Einzige war, die Schwierigkeiten hatte, bestimmte Veränderungen auszuhalten. In meinem Umfeld ebenso wie bei Kollegen, Führungskräften oder Teams. Jeder von uns ist irgendwann in seinem Leben mit den Herausforderungen konfrontiert, die mit jeder Veränderung einhergehen. Der menschliche Verstand versteht sich darauf, Probleme und Ausreden zu erfinden, die uns manchmal dazu verleiten, sie zu ignorieren, gegen Veränderungen oder die damit verbundenen Herausforderungen anzukämpfen oder sogar davor zurückzuschrecken. Das ist eine Kopfsache: wir können mit unserem Verstand nicht nur gewinnen, sondern auch verlieren. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die schöpferische Kapazität des menschlichen Geistes zu nutzen, um Antworten auf die Probleme zu finden, denen wir begegnen. Da ich mich leidenschaftlich für den Menschen, sein Verhalten und seine Denkmechanismen interessiere, habe ich mich weitergebildet, um mein Wissen in diesen Bereichen zu vertiefen. Ich habe mich als zertifizierter Coach (Ecole Française de Coaching) auf Verhaltensintelligenz und geschickte Nutzung unterbewusster Prozesse spezialisiert. Mit dem Solution Mind-Ansatz kann ich Unternehmen und Einzelpersonen bei der Entwicklung eines lösungsfokussierten Gedankenganges behilflich sein, der für das Erreichen ihrer Ziele in einer sich ständig verändernden Welt unerlässlich ist.

Mein Werdegang

2006 Diplom-Ingenieurin für Biotechnologie (Ecole Supérieure d‘Ingénieurs de Luminy, Polytech Marseille, France)
2012 Zertifizierter pferdegestützter Coach (HorseDream®-Zertifizierung)
2013 Ausbilderin in Pferdeethologie, Natural Horsemanship (Gründerin der Equifeel Academy)
2014 Zertifizierter DiSG®-Verhaltensmodell-Trainer
2018 Ausbildung zum zertifizierten Hypnose Praktiker (Ecole d’hypnose de Paris, Frankreich)
2019 Weiterbildung zum zertifizierten Hypnose Master (Ecole d’hypnose de Paris, Frankreich)
2019 Fortbildung im Neurolinguistischen Programmieren (Groupe MHD Formation, Paris, Frankreich)
2019 Coaching-Zertifizierung, RNCP-Titel (Ecole française de coaching, Paris, Frankreich)
2019 Fortbildung: Psychopathologie (Groupe MHD Formation, Paris, Frankreich, Dr. Guillaume Poupard)
2019 Fortbildung: Systematische Analyse (Groupe MHD Formation, Paris, Frankreich)

No posts were found for provided query parameters.